Skip to main content

Weiterbildung

Die Fotografie unterliegt einem dauernden Wandel, was eine stetige Weiterbildung der/des Fotografen:in erfordert. Die SIYU Sektionen bieten allen Mitgliedern die exklusive Teilnahme zu SIYU Veranstaltungen und Weiterbildungsangeboten, seien es Softwareschulungen, technische Workshops, Rechtsvorträge oder Positionierungsworkshops an.

Video Workshop mit Martin Bissig SIYU OSFL

26.04.2024

© Martin Bissig

In diesem zweitägigen Workshop in Chur vermittelt Martin Bissig dir das nötige Basiswissen, damit du mit deiner Kamera professionelle Filmen erstellen kannst. Von der Kamerabedienung über das Filmen eines Kurzclips bis hin zum Schnitt und Vertonung: am Ende des Workshops besitzt du das nötige Know-How, um eigene FIlmproduktionen zu realisieren. Und dies, ohne dabei viel Geld für zusätzliches Equipment oder Software auszugeben.

Für wen
Dieser Workshop richtet sich an alle Fotograf:innen, für welche das Thema Film bis anhin noch zu komplex war. Vorkenntnisse im Bereich Film sind nicht notwendig, jedoch solltest du die Grundfunktionen der Fotografie beherrschen. Für diesen Workshops brauchst du ein Spiegelreflex- oder Mirrorlesskamera inkl.

Objektive (Hersteller egal). Ein Stativ ist von Vorteil.

Das Programm
Die Mischung aus Theorie und Praxis machen diesen Workshop einzigartig. 

Am Samstagvormittag zeige dir von Grund auf, welche Kamereinstellungen fürs Filmen geeignet sind und wie du deine Kamera richtig einsetzt. Welche Auflösung und Framerate ist geeignet? Was ist der Vorteil von Filmen mit LOG und welches sind die besten Einstellungen dafür? Wie stelle ich den Autofokus am besten ein? Wie stelle ich verschiedene Kameras (Actioncam, Drohne etc.) so ein, dass ich beim Schneiden das gleiche Bild erhalte?

Beim Storytelling zeige ich dir die unterschiedlichen Bildeinstellungen und gebe dir Tipps, worauf du beim Erzählen einer Geschichte besonders achten musst.

Das Thema Audio und Zusatzequipment werden wir dabei auch genauer unter die Lupe nehmen. Braucht es ND-Filter? Welches Mikrofon nutze ich für welche Zwecke? Wie stelle ich sicher, dass die Farben korrekt dargestellt werden? Beleuchtung, ja oder nein?

Am Samstagnachmittag machen wir uns auf und setzen das Gelernte um. Jeder Teilnehmer und Teilnehmerin filmt mit der eigenen Kamera einige Sequenzen, welche wir dann später zu einem Kurzfilm zusammenschneiden werden.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Nachbearbeitung. Die kostenlose Version des Videoprogramms Davinci Resolve läuft auf Mac sowie auf Windows und beinhaltet alle nötigen Funktionen. Ich zeige die wichtigsten Punke auf und wir gehen zusammen durch den Workflow: Einstellungen des Programms, Importieren von Filmmaterial und erstellen von Proxies für die schnelle Bearbeitung, Kategorisieren und Durchsicht des Filmmaterials, Grobschnitt und Feinschnitt, Color Grading von LOG-Filmmaterial, Arbeiten mit LUTs, Vertonung mit lizenzfreien Musikstücken und Export des finalen Resultates. Am Ende vom Tag wirst du das Basiswissen über das Programm verfügen und damit bereits komplexere Projekte umsetzen können.

Programm 26./27. April 2024

Freitag, 26.04.24

08:45                 Eintreffen im Kurslokal Chur
09:00                 Start des Workshops: Vorstellungsrunde, Theorieblock über Kameraeinstellungen,

                          Bildgestaltung, Storytelling


11:45 - 12:30    Mittagessen, danach Fahrt zur Shooting Location
13:00 - 16:00    Filmen on Location, danach Rückfahrt zum Kurslokal
16:00 - 17:00    Abspeichern des Filmmaterials auf dem Laptop, Installation von Davinci Resolve.

Samstag, 27.04.24

08:45                 Eintreffen im Kurslokal Chur
09:00                 Davinci Resolve Workshop 1. Teil
11:00 - 13:00     Mittagessen
13:00 - 16:00     Davinci Resolve 2. Teil

Mind. Teilnehmerzahl   6
Max. Teilnehmerzahl    8

Preis für SIYU Member     500.- 

Verpflegung ist Sache der Teilnehmer.

 

Food

Grüner wird's nicht