Skip to main content

Events

SBF Mitglieder erhalten Zugang zu vielen Events für die berufliche Entwicklung, die ihnen helfen, ihr Handwerk und ihre unternehmerischen Fähigkeiten auszubauen. Die Veranstaltungen sind sektionsübergreifend.


Im Schatten der Fotografie, Analoge Reflexionen

Veranstaltungszeitraum: 24. August 2019

© Andreas Greber

Einladung zur Buchvernissage von SBF Member Andreas Greber.

Der Bildband vereinigt drei Langzeit-Essays, die der Fotograf Andreas Greber in den letzten zwanzig Jahren entwickelt hat. Der Untertitel „Analoge Reflexionen“ deutet an, dass es darum geht, im Zeitalter der digitalen Fotografie die Ästhetik und die Möglichkeiten der Fotografie erneut zu befragen.

Zu sehen sind – so simpel das erscheint – Mauerfragmente, transparente Porträts und klassische Waldstücke. All das aber erscheint in einer irritierenden Rätselhaftigkeit. Denn: Wenn, was da ist, doch nicht da ist; wenn auftaucht, was eben verschwunden ist; wenn Bilder fast unsichtbar und doch ganz greifbar sind; wenn Bilder am der Grenze von Etwas und Nichts flottieren – kann das Fotografie sein, die doch, wie man gemeinhin sagt, wiedergibt, was ist? Die Bilder von Andreas Greber bewegen sich eben in diesem Feld des sichtbar Unfassbaren. Sie entziehen sich jeder Fixierung, wie das Spiel von Schatten und Licht. So geht es hier um den Kern der Fotografie: um das ‹Schreiben› mit Licht. Download Einladung

Buchpräsentation mit Projektionen
24. August 2019, 17 Uhr
Kornhausforum Bern
Kornhausplatz 18

Begrüssung: Bernhard Giger, Leiter Kornhausforum Konrad Tobler im Gespräch mit Andreas Greber Apéro

Mit Texten von Konrad Tobler
Gestaltet von Barbara Ehrbar
1. Auflage, 2019
Text Deutsch und Englisch
Gebunden
88 Seiten, 25 farbige und 8 sw Abbildungen 20.5 x 33 cm
Verlag: Scheidegger & Spiess
ISBN 978-3-85881-633-7
Vorzugspreis: Fr. 45.–

Goldpartner

Silberpartner